Zum HauptbereichWillkommen beim Karriere-Portal der Baloise. Anmelden Beginn des Hauptbereichs. Druckbares Format

Baloise Datenschutzvereinbarung zum Karriereportal der Baloise Group 

Sprache auswählen 

Information zur Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungen

 

Verantwortliche Stellen und Kontakte

 

Dieses Karriereportal (nachfolgend "Taleo") ist ein Web-Auftritt der Personalabteilungen der verbundenen Unternehmen der Baloise Group (nachfolgend "Baloise-Gesellschaften" oder "wir"), welche von der Basler Versicherung AG, Aeschengraben 21, CH-4002 Basel unter Beizug  eines Dienstleisters, Oracle Taleo (Oracle Corporation, repräsentiert durch Oracle Software [Schweiz] GmbH, Täfernstrasse 4, 5405 Baden Dättwil) im Namen der beteiligten Baloise-Gesellschaften betrieben wird.

 

Unsere Datenschutzbeauftragten erreichen Sie bei Fragen zur Datenverarbeitung durch die Baloise-Gesellschaften unter:

Basler Versicherung AG Schweiz:              datenschutz@baloise.com
Basler Versicherungen Deutschland:          datenschutz@basler.de
Baloise Insurance Belgium:                         privacy@baloise.be
Bâloise Assurances Luxemburg:                 dataprotection@baloise.lu
Baloise Life (Liechtenstein) AG:                  dataprotection@baloise-life.com
Baloise Bank SoBa:                                     group.ch_datenschutz-bank@baloise.ch

 

 

Sollte der kontaktierte Datenschutzbeauftragte nicht zuständig sein, wird er Ihr Anliegen an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der jeweiligen Baloise-Gesellschaft weiterleiten.

 

Die Stellenangebote der Baloise-Gesellschaften gelten als nicht in den USA publiziert.

 

Grundsatz

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend "Daten" genannt) ist für einen Vertragsabschluss mit den Baloise-Gesellschaften essentiell und unabdingbar. Wir schätzen Ihr Vertrauen zu uns sehr, weshalb auch der Schutz Ihrer Privatsphäre bei uns höchste Priorität hat.

 

Unsere Mitarbeitenden werden daher regelmässig zum Datenschutz geschult und sind zur Einhaltung von besonderen Verschwiegenheitspflichten verpflichtet. Zusätzlich wird die Einhaltung des Datenschutzes kontinuierlich durch uns überwacht.

 

Die beteiligten Baloise-Gesellschaften sorgen in angemessenem Umfang für den Schutz Ihrer persönlichen Daten und halten sich an die Datenschutzstandards gemäss den jeweils anwendbaren Richtlinien. Dies gilt ebenfalls, wenn Sie sich in Ländern ausserhalb Ihres Heimatlandes bewerben und dadurch Ihre Daten über Landesgrenzen hinweg übermittelt und von Baloise-Gesellschaften zu  den nachfolgend genannten Zwecken verarbeitet werden.

 

Verarbeiten bedeutet jeder Umgang mit Ihren Daten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Umarbeiten, Bekanntgeben, Archivieren oder Vernichten.

 

Um Sie transparent über die Verarbeitungen Ihrer Daten zu informieren und damit Sie einzelne Schritte der Datenverarbeitung besser nachvollziehen können, möchten wir Ihnen gerne nachstehend darstellen, wie die Baloise-Gesellschaften Ihre Daten im Zuge von Bewerbungen verarbeiten.

  

1.      Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

1.1.      Von Ihnen beschaffte Daten

 

Wir verarbeiten die folgenden von Ihnen in Taleo eingegebenen Daten:

  • Persönliche Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer)
  • Daten bezüglich Ihrer Qualifikationen/Ausbildung
  • Daten zu früheren und derzeitigen Arbeitgebern im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis (z.B. gemäss Ihrem Arbeitszeugnis oder im Hinblick auf Referenzanfragen)
  • Die in einer zusätzlichen schriftlichen Bewerbung enthaltenen Informationen und Verweise (z.B. auf Drittquellen) in den mitgesandten Dokumenten
Wir verarbeiten zudem Daten, welche Sie uns während des Rekrutierungsprozesses zur Verfügung stellen (z.B. Angaben während Interviews).

 

1.2.      Von Dritten beschaffte Daten

 

Sollten Sie uns in Ihren Bewerbungsunterlagen oder während des Rekrutierungsprozesses Verweise zu Drittquellen angeben (z.B. eigene Homepage oder Drittpersonen als Referenz), können wir diese Drittquellen konsultieren und die dort im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis erhobenen Daten verarbeiten.

 

1.3.      Zwecke der Datenverarbeitung

 

1.3.1.   Zweckbindung

 

Ihre Daten werden von uns für diejenigen Zwecke verwendet, welche wir Ihnen bei deren Erhebung aufgezeigt haben, oder wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

 

1.3.2.   Verarbeitung zur Verwaltung des Bewerbungsprozesses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

 

Die Baloise-Gesellschaften erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten soweit dies für die Verwaltung des Bewerbungsprozesses und im Hinblick auf die Anbahnung des Arbeitsverhältnisses notwendig ist. Dies umfasst konkret Datenverarbeitungen im Hinblick auf die Personalanwerbung, die Rekrutierung und das spätere Onboarding sowie zur Unterstützung der internen Mobilität im Rahmen eines allfälligen späteren Arbeitsverhältnisses.

 

1.3.3. Verarbeitung für später frei werdende Stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

 

Mit Ihrer Einwilligung (direkt in Taleo oder auf Anfrage durch uns) können wir Ihre Daten auch für später frei werdende Stellen innerhalb der Baloise-Gesellschaften, die Ihrem Profil entsprechen, berücksichtigen.

 

Diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt freiwillig. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die zwingenden gesetzlichen Rechte der Basler auf Datenverarbeitung bleiben vom Widerruf unberührt.

 

1.3.4 Umfragen zur Rekrutierungsqualität (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

 

Sie sind damit einverstanden, dass wir Sie im Rahmen von Umfragen kontaktieren, die sich auf die Bewertung unseres Arbeitgeberauftritts sowie unserer Bewerbungs- und Rekrutierungsprozesse beziehen, mit dem Zweck, deren Qualität zu messen und zu verbessern.

 

Diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt freiwillig. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die zwingenden gesetzlichen Rechte der Basler auf Datenverarbeitung bleiben vom Widerruf unberührt.

 

 

1.4.      Weitergabe Ihrer Daten an andere Baloise-Gesellschaften

(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

 

Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, können Ihre Daten nur von autorisierten Mitarbeitenden der ausschreibenden Baloise-Gesellschaft verarbeitet werden. Sie können jedoch bei der Bewerbung weitere von Ihnen bevorzugte Standorte der Baloise-Gesellschaften angeben, welche dann ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten haben. Falls Sie sich nicht auf eine spezifische Stelle bewerben, sondern sich nur registrieren ohne dabei mindestens einen bevorzugten Arbeitsstandort auszuwählen, werden Ihre Daten gleichfalls über Landesgrenzen hinweg zu anderen Baloise-Gesellschaften übermittelt. Dabei besteht unser berechtigtes Interesse darin, eine effektivere interne Verwaltung in der Baloise Group zu sichern bzw. Ihnen grösstmögliche Chancen auf eine offene Stelle zu ermöglichen. Die Mitarbeitenden der Baloise-Gesellschaften verarbeiten die von Ihnen gelieferten Daten lediglich zum beschriebenen Verwendungszweck. Sie sind mit Bezug auf diese Daten zur Vertraulichkeit verpflichtet.

 

1.5.      Beauftragte Dritte (Auftragsverarbeiter) im In- und Ausland

 

Um Ihnen eine optimalen Bewerbungsprozess zu ermöglichen, wird ein Teil unserer Leistungen und Geschäftsfunktionen in unserem Auftrag durch rechtlich selbständige Unternehmen im In- und teilweise im Ausland erbracht (z.B. können für die automatische Erfassung von Bewerbungsunterlagen oder zur Durchführung und Speicherung von Online-Assessments Daten durch Dienstleister verarbeitet werden oder für die IT-Wartung können Supportunternehmen aus dem In- und Ausland auf unsere Systeme zugreifen und Daten von ihrem Standort aus verarbeiten).

 

Diese Dienstleister (Auftragsverarbeiter) werden vertraglich verpflichtet, sich ebenfalls an unsere festgelegten Zwecke der Datenverarbeitung zu halten. Wir werden mit diesen Dienstleistern (Auftragsverarbeitern) einen Vertrag abschliessen, der den Anforderungen des Art. 28 DSGVO entspricht.

 

Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, ausser es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

 

1.6.      Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

 

Wollen Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten haben, können Sie uns Ihr Auskunftsgesuch schriftlich und unter Beilage einer Kopie Ihrer Identitätskarte oder Ihres Passes zustellen. Sie können Ihre Daten in gewissem Umfang auch jederzeit selber in Taleo einsehen.

 

Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten von uns verlangen oder diese in Taleo jederzeit selbst berichtigen bzw. ergänzen.

 

Sie können auch die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit wir nicht wegen geltender Gesetze und Vorschriften zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichtet oder ermächtigt sind.

 

Sie haben das Recht, unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten abgesehen von deren Speicherung und vorbehältlich der Geltendmachung von Rechtsansprüchen nicht weiter verarbeiten.

 

In allen Fällen, wo die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Zusätzlich haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Die entsprechenden Gesuche können Sie uns an folgende Adresse zustellen

Basler Versicherung AG Schweiz:              datenschutz@baloise.com
Basler Versicherungen Deutschland:          datenschutz@basler.de
Baloise Insurance Belgium:                         privacy@baloise.be
Bâloise Assurances Luxemburg:                 dataprotection@baloise.lu
Baloise Life (Liechtenstein) AG:                  dataprotection@baloise-life.com
Baloise Bank SoBa:                                     group.ch_datenschutz-bank@baloise.ch

 

oder das dazu vorgesehene Kontaktformular in Taleo verwenden.

 

Es ist möglich, dass wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Sie um eine periodische Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten ersuchen, damit wir Sie bestmöglich über Stellenangebote informieren können, die für Sie von Interesse sind. Bitte beachten Sie, dass manuell oder automatisch erzeugte E-Mail-Nachrichten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse unverschlüsselt und nicht als privat markiert an Sie versendet werden.

 

1.7.      Speicherungsdauer

 

Ihre Daten werden im Einklang mit unserem Löschkonzept nur so lange gespeichert, wie es für die Erreichung der vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder wir ermächtigt bzw. gesetzlich verpflichtet sind, diese noch länger aufzubewahren. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten spätestens innert 30 Monaten seit ihrer letzten Profilaktualisierung oder nach einer Stellenabsage durch uns automatisch löschen.

 

1.8.      Änderungen dieser Information zur Datenverarbeitung

 

Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Information zur Datenverarbeitung jederzeit abzuändern resp. zu ergänzen.

 

Sollten wir Ihre Daten für einen anderen Zweck weiterverarbeiten, als den, für den Ihre Daten erhoben worden sind, informieren wir Sie vorgängig in geeigneter Weise über diesen anderen Zweck.

 

Wir werden Sie über eine Änderung dieser Information zur Datenverarbeitung mindestens 30 Tage vor Inkrafttreten der Änderung informieren. Bereits in Taleo registrierte Benutzer werden in einem solchen Fall nicht automatisch benachrichtigt. Sie werden jedoch bei erneuter Anmeldung im Karriereportal aufgefordert, die aktuelle Version dieser Information zur Datenverarbeitung zu lesen und zu akzeptieren.

 

2.      Datensicherheit

 

2.1.      Vertraulichkeit

 

Wie behandeln Ihre Daten (z.B. Vertrags- und Schadenangaben, Internet-Protokolladresse) vertraulich und halten uns an die anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Zudem orientieren wir uns an anerkannten Sicherheitsstandards wie z.B. ISO 27001.

 

Die Eingabe Ihrer Daten sowie die Übermittlung des Datenmaterials zwischen den Baloise-Gesellschaften und der zentralen Datenbank erfolgt unter Verwendung eines sicheren Übertragungsprotokolls (128-Bit-Verschlüsselung) via Internet. Die Daten werden in einem Rechenzentrum innerhalb der Europäischen Union gehalten.

  

2.2.      Risiken des Internets

 

Bei der Datenübermittlung über das Internet handeln Sie auf eigenes Risiko. Wir schützen Ihre über unsere Webseiten übermittelten Daten auf dem Transportweg durch geeignete Verschlüsselungsmechanismen.

 

Zudem treffen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um das Risiko innerhalb unserer Internetseiten zu verringern. Ihr Endgerät befindet sich dabei aber ausserhalb des von uns kontrollierbaren Sicherheitsbereichs. Sie sind daher angehalten, sich über erforderliche Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Massnahmen treffen.

 

2.3.      E-Mail-Verschlüsselung

 

Wir stellen Ihnen gewünschte Informationen per E-Mail zu, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben. Bei der Zustellung vertraulicher Informationen erfolgt dies in verschlüsselter Form. Sollte ein verschlüsselter Austausch per E-Mail nicht möglich sein, werden wir hierzu andere Kanäle (z.B. Kundenportal oder ) nutzen.

 

Wenn Sie unser Kundenkontaktformular nutzen, werden Ihre Daten in verschlüsselter Form an uns gesendet.

 

2.4.      Zugangssperre

 

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, bei Feststellung von Sicherheitsrisiken den Zugang zu unseren Webseiten bis zu deren Behebung zu unterbrechen bzw. in gravierenden Fällen zu sperren. Wir schliessen jede Haftung für sämtliche infolge der Unterbrechung oder der Sperre entstandener Schäden oder Folgeschäden aus.

 

__________________________________________________________________________

 

 

Kontakt

 

Für weitergehende Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragten, die Ihnen auch im Falle von Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung stehen.

 

Anschrift

 

Basler Versicherung AG Schweiz:              datenschutz@baloise.com
Basler Versicherungen Deutschland:          datenschutz@basler.de
Baloise Insurance Belgium:                         privacy@baloise.be
Bâloise Assurances Luxemburg:                 dataprotection@baloise.lu
Baloise Life (Liechtenstein) AG:                  dataprotection@baloise-life.com
Baloise Bank SoBa:                                     group.ch_datenschutz-bank@baloise.ch

 

Version Mai 2018

 Durch Betätigen der "Akzeptieren"-Schaltfläche akzeptieren Sie hiermit die vorgenannten Bedingungen.